Kalender  

Juli 2022
MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
   

Besucher  

Heute 85

Gestern 506

Woche 1111

Monat 2732

Insgesamt 1642637

Aktuell sind 15 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

   
Details

Nachdem alle Kameradinnen und Kameraden der Ortsfeuerwehr am Freitagabend den 01. Juli 2016 auf dem Fahrzeughof angetreten waren, wurde das neue Einsatzfahrzeug bei der Ortsfeuerwehr Quedlinburg offiziell in Dienst gestellt.

Vor den Anwesenden überreichten Vize – Oberbürgermeister Wolfgang Scheller und Stadtratsvorsitzende Dr. Silvia Marschner den symbolischen Schlüssel für den neuen Gerätewagen-Logistik dem Stadtwehrleiter Mike Possekel und Ortswehrleiter André Neumann. Er wünschte insbesondere immer eine unfallfreie Fahrt und eine gesunde Heimkehr. Auch wies er noch mal auf den glücklichen Umstand hin dass durch nicht vollständig ausgeschöpfte Haushaltsmittel das dringend benötigte Mannschaftstransportfahrzeug für die Ortsfeuerwehr Gernrode realisiert werden konnte.

Stadtwehrleiter Mike Possekel dankte nochmals allen für die Mitwirkung bei Beschaffung und Realisierung des Gerätewagens – Logistik, insbesondere der Verwaltung um Fachbereichsleiter Wolfgang Scheller den beteiligten Kameraden im Arbeitskreis bevor auch er den Schlüssel übergab.

Ortswehrleiter André Neumann freute sich den Schlüssel nun in den Händen zu halten und aktuelle Fahrzeugtechnik übergeben bekommen zu haben. Er betonte aber auch das die vorhanden Technik nur dank des guten Ausbildungsstandes der Kameradinnen und Kameraden effektiv eingesetzt werden kann.

Das ehemalige TLF 16/25 der Ortsfeuerwehr Quedlinburg, welches seit ĂĽber 4 Jahren abgestellt war, wurde im September 2015 zur "Meinicke Fahrzeugservice GmbH" nach Eisleben ĂĽberstellt (Fahrgestell ohne Aufbau). Dort wurde auf das Fahrgestell ein Pritsche Spriegel/Plane Aufbau mit Ladebordwand montiert.

Die Beklebung wurde vom TLF 20/40 SL, welches seit 08.02.2011 im Dienst ist, übernommen. Zusätzlich ziert die Silhouette der Quedlinburger Stiftskirche die Plane des Aufbaus auf beiden Seiten. Am Heck befinden sich oberhalb der Ladebordwand 4 Blitzleuchten sowie zwei an den Ecken montierte LED-Blaulichter zur Absicherung nach hinten. Die Kosten für den Umbau beliefen sich auf ca. 63000 € inklusive 7 Rollcontainer.

Neben einer modularen Beladung mit Rollcontainern für spezielle Einsatzfälle wie Ölschadensbekämpfung oder bei Verkehrsunfällen kann das Fahrzeug auch für Transportaufgaben in schwierigem Gelände eingesetzt werden.

   

Letzte Einsätze  

BMA Fehlalarm
04.07.2022 um 07:49 Uhr
-ZASt- WipertistraĂźe
Nachbarschaftliche Löschhilfe
03.07.2022 um 17:06 Uhr
A36 Hoym --> QLB-Ost
BMA Fehlalarm
30.06.2022 um 11:18 Uhr
BockstraĂźe
Brand vor Ankunft der FF gelöscht
30.06.2022 um 10:52 Uhr
Johannishöfer Trift
Wasserschaden
28.06.2022 um 07:04 Uhr
Gröpern
   
Facebook Image
   

Einsatzbilder  

   

Termine  

   

Wetterwarnungen