Kalender  

Juni 2017
MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930
   

Besucher  

Heute 636

Gestern 665

Woche 2780

Monat 13944

Insgesamt 757895

Aktuell sind 29 G√§ste und keine Mitglieder online

   
Details

Am Freitag den 16. Mai 2014 erhielt die Ortsfeuerwehr Quedlinburg gegen 19:30 Uhr per DME die Meldung √ľber eine ausgel√∂ste ABMA in der Quedlinburger Heinrichsplatzgrundschule.

 

Aufgrund des Beginn der regelm√§√üigen Standortausbildung wurde sofort die geplante Ausbildung beendet und der Einsatz √ľbernommen. So setzten sich das Tankl√∂schfahrzeug, der Teleskopgelenkmast, das L√∂schgruppenfahrzeug und das Einsatzleitfahrzeug in Bewegung.

Beim Eintreffen standen dem Gruppenf√ľhrer der stellv. Stadtwehrleiter und der Pressesprecher der Feuerwehr Quedlinburg gegen√ľber, was kurzerhand auf eine Einsatz√ľbung schlie√üen lie√ü. Bisher war nur das akustische und optische Signal der Anlage wahrnehmbar.

Es verlief standardisiert, ein Trupp wurde mit Laufkarte in die Lage eingewiesen und zur weiteren Erkundung entsandt. Kurze Zeit später meldete eben dieser Trupp eine starke Verrauchung im Dachgeschoss. Nun wurden mehrere Befehle erteilt und verschiedene Maßnahmen

 

liefen an: L√∂schwasserversorgung herstellen, mobilen Rauchverschluss in Stellung bringen, Sicherheitstrupp an definierten Ort in Bereitstellung, Rundum ‚Äď Erkundung des Geb√§udes. Zwei Trupps waren zur Personensuche eingesetzt. Und sie wurden f√ľndig, trotz abendlicher Zeit

 

war der Hausmeister bei der Reparatur einer ortsfesten elektrischen Anlage. Die Person lie√ü sich nicht √ľber einen baulichen Rettungsweg retten sodass das Hubrettungsger√§t umgesetzt werden musste. Die Person wurde nun gerettet, der Entstehungsbrand abgel√∂scht und das Objekt

 

rauchfrei gemacht. Nachdem zur√ľcksetzen der ABMA, dem herstellen der Verschlusssicherheit des Objektes und der Einsatzbereitschaft war die √úbung beendet.

Bedanken möchten wir uns an der Stelle noch beim zuständigen Fachbereich in der Stadtverwaltung zur Nutzung des Objektes und der Schulleiterin sowie dem technischen Mitarbeiter der Einrichtung.

Sollten Sie, verehrte Leser, nun √ľberlegen wie spannend sich die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr zeigt, so z√∂gern Sie nicht sich in ihrem Feuerwehrhaus in der Schillerstra√üe 4 freitags ab 19:00 Uhr weiter f√ľr diesen ‚ÄěNebenjob ‚Äď Ehrenamt‚Äú begeistern zulassen! Wir brauchen Sie!

 

   

Letzte Eins√§tze  

Sturmschaden
23.06.2017 um 05:57 Uhr
GutsMuths-Straße
Sturmschaden
22.06.2017 um 17:58 Uhr
Turnstraße
Sturmschaden
22.06.2017 um 17:58 Uhr
Wallstraße/Halberstädter Straße
Wasserschaden
22.06.2017 um 16:56 Uhr
Zwischen den Städten
Wasserschaden
22.06.2017 um 16:42 Uhr
Jasminweg
   

Einsatzbilder  

   

Termine  

   

Wetterwarnungen